Rexingen - mein Ort

Modellprojekt Rexingen im ELR

Im September 2014 wurde das Modellprojekt Rexingen (Integratives Modell zur Innenentwicklung des Stadtteils Rexingen unter Berücksichtigung der historischen Gebäudesubstanz und der Bevölkerungsstruktur) begonnen und seitdem mit großem Engagement bearbeitet. Ziel ist, die historische Gebäudesubstanz im Ortskern zu erhalten und das dörfliche Gemeinschaftsleben unter Einbeziehung aller Bevölkerungsgruppen zu beleben.

Dies konnte nur gelingen, wenn die Eigentümer und Bewohner direkt angesprochen werden. Deshalb wurde allen Eigentümern von leer stehenden und sanierungsbedürftigen Gebäuden ein kostenloses Beratungsgespräch zu den künftigen Nutzungsmöglichkeiten ihres Hauses angeboten. Die Stadt Horb hat den Architekten Martin Wypior mit der Begleitung des Modellprojekts beauftragt. Er führte die Eigentümerberatungen durch und wird eine Entwicklungsplanung für Rexingen erarbeiten. Inzwischen wurden über 40 Hauseigentümer beraten. Ihnen wurde vor Ort aufgezeigt, welche Förderung sie erhalten könnten.

Unterstützung bei der Antragsstellung erhalten Sie durch Herrn Martin Wypior und durch die zuständigen Sachbearbeiterin bei der Stadtverwaltung Horb a.N. Frau Beate Brenner Tel. (07451) 90 12 65

Hier der Downloadlink für die noch am 1.3.16 zum Verkauf anstehenden, förderungswürdigen Häuser, die am RexingenTag 27.09.2015 vorgestellt wurden. Die Bilder finden Sie auch in unserer Bildergalerie. 

Ihr Ansprechpartner

ELR-Anträge:

Stadtverwaltung Horb FB4
Fr. Beate Brenner
Telefon: (07451) 90 12 08

E-Mail: b-brenner@horb.de

bzw. Herr Wolfgang Kronenbitter
Telefon: (07451) 90 12 68

E-Mail: w-kronenbitter@horb.de

Modellprojekt Rexingen

Herr Martin Wypior
Telefon: (0711) 38 90 44 6

E-Mail: info@wypior-architekten.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok